logo

Pulver-Löschgerät PA50 - BC-Löschpulver

PA50 - BC-Löschpulver

Die innovative Konstruktion dieser Geräte vereint alle Merkmale, die an moderne Löschgeräte dieser Bauart gestellt werden können. Nämlich höchster funktionaler Nutzen, einfacher Service und niedrige Instandhaltungskosten. Behälter und Fahrgestell bilden zwei getrennte Einheiten. Hierdurch werden Schweißverbindungen am Druckbehälter auf das Nötigste reduziert und evtl. Instandsetzungsarbeiten erheblich vereinfacht. Der große Grundrahmen des Fahrgestelles dient als Rammschutz für den Behälter sowie als Tragehilfe für den Transport über Treppen und Absätze.

Extra große Behälteröffnung mit massivem Messing-Verschlussdeckel und integriertem Sicherheitsventil für eine leichte, sichere Behälterinnenkontrolle

BC-Löschpulver

Gefüllt sind diese Feuerlöscher mit BC-Löschpulver auf Natriumbicarbonat-Basis, welches elektrisch nicht leitend ist. Hierdurch können diese Geräte in unter Spannung stehenden Hochspannungsanlagen eingesetzt werden.

Eigenschaften

Brandklasse B, brennbare Flüssigkeiten
z.B.: Alkohole, Benzin, Lacke, Öl

Brandklasse C, brennbare Gase
Industrie- und Naturgase

Elektrische Anlagen
Bis 1.000 V, Mindestabstand 1 Meter;
über 1.000 V DIN VDE 0132 beachten

Einsatzgebiete
Das Haupteinsatzgebiet dieser Feuerlöscher sind unter Spannung stehende elektrische Anlagen. Bei hoher Brandgefahr oder bei Gefahr einer schnellen Brandausbreitung.

Technische Daten

PA50

Inhalt: 50 BC-Löschpulver
Rating: IV B / C
Abmessungen H x B x T ca. mm: 1080 x 420 x 600
Gewicht ca. kg: 102
Wurfweite ca. m: 10-12
Funktionsdauer ca. Sek.: 50
Funktionsbereich °C: -30 bis +60

Wahlweise mit 5 oder 10 Meter Schlauchleitung lieferbar.

Highlights

DÖKA Pulver-Löschgerät PA50
  • Komfortable Bedienung durch nur eine Person
  • Modulare Bauweise von Behälter und Fahrrahmen
  • Großer Fahrrahmen
  • Große Laufräder
  • Stabile Stahlstütze
  • Standard mit 5 Meter Schlauch, 10 Meter optional
  • Zweisprachiges Bedienbild Deutsch / Englisch
  • Einfacher Service, dadurch niedrige Instandhaltungskosten