S-CAFS50

DÖKA SCAFS50

Profi Line S-CAFS50 MOBILE

Sprüh- und Jetstrahl

Mit dem Jetstrahl erreicht der DÖKA S-CAFS50 Wurfweiten von bis zu 18 m in der horizontalen und bis zu 14m in der vertikalen. Der Sprühstrahl schützt den Anwender wirkungsvoll vor Strahlungshitze.

Einfache Bedienung

Das einfache Bedienkonzept des DÖKA S-CAFS50 ermöglicht die Anwendung nach nur einer kurzen Einweisung.

Geeignet für viele Löschmittel

Mit dem DÖKA S-CAFS50 können nahezu alle gängigen Schaumlöschmittel verwendet werden, Anwender nutzen bereits vorhandene Löschmittel und sparen hierdurch Zeit und Geld für zusätzliche Lager- und Verwaltungskosten.

Hohe Löschleistung

Durch die spezielle Düsentechnologie löscht der DÖKA S-CAFS50 problemlos das nach EN1866 höchst mögliche Rating von IV B.

Gleichmäßiger Wassernebelstrahl

Der spezielle Druckminderer der DÖKA S-CFAS Feuerlöscher gewährleistet einen gleichbleibenden Betriebsdruck und damit gleichbleibenden Löschmittelstrahl, von Löschbeginn bis Löschende. Mit der Wassernebeldüse werden Tropfengrößen von 100-150µm realisiert.

Edelstahlbehälter

Der rostfreie Edelstahlbehälter ist Garant für eine lange Lebensdauer.

Stahlrohrrahmen

Der stabile Fahrrahmen des DÖKA S-CAFS50 Mobile mit zusätzlichem Tragegriff, großen Laufrädern und zwei Lenkrollen ermöglicht den einfachen Transport auch über Treppen und Absätze. Die Verkleidung schützt den Löschmittelbehälter zusätzlich vor Beschädigungen.

Leicht zu befüllen

Der DÖKA S-CAFS50 ist mit wenigen Handgriffen neu befüllt. Die Druckluftflasche ist bei jeder Feuerwehr im Einsatz und kann so ebenfalls leicht wiederbefüllt werden.

Niedriger Betriebsdruck

Der niedrige Betriebsdruck von nur 8,5 bar sorgt für einen sicheren Einsatz der DÖKA S-CAFS Hochleistungsfeuerlöscher.

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen.