Kohlendioxidfeuerlöscher

images/product/200/Kohlendioxid/ks_cs/1505-6170_ks2cs1.jpg

Das Einsatzgebiet der DÖKA Kohlendioxidfeuerlöscher ist dort, wo keinerlei Löschmittelrückstände auftreten dürfen, z. B. in Laboratorien, Druckereien, Küchen,  Lebensmittelproduktion. Für medizinisch-technische und andere Bereiche mit starken Magnetfeldern sind auch Geräte in antimagnetischer Ausführung erhältlich. Das Löschmittel Kohlendioxid ist elektrisch nicht leitend und verdampft rückstandsfrei.

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen.